Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Niwo Behandlungsraum

Informationen für Patienten und Angehörige

Unsere Behandlungsmethoden

Unsere Neuro-Intensivwochen bieten die ganze Palette moderner ergotherapeutischer, physiotherapeutischer, sprach- und schlucktherapeutischer Behandlungsverfahren - nur intensiver als in der "normalen" ambulanten Therapie. NIWo heißt: maximales Üben. Niwo heißt: maximaler Erfolg. Was bieten wir im Einzelnen?

  • Klassische Therapieverfahren wie Bobath, PNF oder Perfetti
  • Weitere in ihrer Wirksamkeit nachgewiesene Therapieverfahren wie Arm-Basis-Training, Arm-Fähigkeits-Training, CIMT, CIAT, Spiegeltherapie
  • Computergestütztes motorisches Training mit Pablo, Tymo, Armeo, Myro als Einzeltherapie oder in Kleingruppen
  • Wir bieten Gangtraining mit dem Lokomat, einem der modernsten Therapieroboter der Welt
  • Computergestütztes neuropsychologisches Training mit RehaCom und FreshMinder
  • Behandlung von Gesichtsfeldeinschränkungen und visuellem Neglect mit System zur Erfassung von Augenbewegungen (Eye-Tracking)
  • Aphasiebehandlung mit Hilfe von MODAK-Therapie, NAT und computergestützten Sprachprogrammen
  • Einzel- und Gruppenbehandlung für Patienten mit Aphasie, Sprechapraxie und Dysarthrie mit CIAT oder LSVT
  • Dysphagie-Behandlung: FOTT und manuelle Schlucktherapie
  • Alltagstraining in realen Situationen
  • Eigenübungsprogramm schon während der NeuroIntensivWochen und danach
  • Gang- und Armzirkel
Wir orientieren uns maximal an Ihren persönlichen Wünschen und konkreten Zielen - für ein Mehr an Selbstständigkeit und Teilhabe!

Unsere Behandlungsgrundsätze

Wir sind Therapeutinnen und Therapeuten aus Leidenschaft. Unser Ziel: Ihnen die bestmögliche und optimal auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche angepasste Therapie zu ermöglichen.

  • Wir finden gemeinsam mit dem Patienten ein für ihn relevantes und erreichbares Alltagsziel
  • Durchführung von Assessments zu Beginn, im Verlauf und am Ende des Behandlungsintervalls ermöglichen,
    den Erfolg einer Behandlung zu beurteilen
  • ein Behandlungsintervall sollte 3 Wochen dauern
  • die Mindestbehandlungszeit beträgt täglich 3-4 Stunden
  • jeder Patient erhält ein Eigenübungsprogramm, das er (ggf. mit Angehörigen) zuhause durchführen kann
  • die Therapie wird stets an aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse angepasst
  • Repetition, Feedback und Shaping sind Grundpfeiler der Behandlung
  • Evidenzbasierte Therapie
  • Wissenschaftliche Begleitung ist geplant (Wirksamkeitsforschung)
  • Jeder Patient soll BDH-NIWo nutzen können, auch wenn er keine finanzielle Eigenleistung erbringen kann

 

Adresse

BDH-Therapiezentrum Ortenau
Ebertplatz 12, 77654 Offenburg
Telefon 07 81 / 92 40 50