Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
57

Warum NIWo?

  • Durch die übliche niedrige Behandlungsfrequenz von meist 1-2 Behandlungen pro Woche wird nicht das gesamte mögliche Verbesserungs-potential der Betroffenen abgerufen
  • Studien belegen die Wirksamkeit intensiver, hochfrequenter Behandlungsintervalle
  • Eine Intensivbehandlung stellt eine wirksame Behandlungsform gerade auch für Patienten mit länger zurückliegendem Ereignis dar
  • Intensivbehandlungswochen für neurologisch erkrankte Patienten werden nachgefragt, wurden aber bisher in unserer Region nicht angeboten
  • Die Behandlungsleitlinien für Schlaganfall-betroffene empfehlen ausdrücklich intensive Behandlungsintervalle
  • Deutliche Kostenersparnis für die Kostenträger in Höhe von rund 600 € im Vergleich zu einem dreiwöchigen stationären Rehaaufenthalt
  • Deutlich mehr Therapiezeit pro Tag erhöht den Therapieerfolg
  • Der sozialrechtliche Grundsatz „Ambulant vor stationär“ wird erfüllt
  • Zielgerichtete, intensive Behandlung, hochfrequent und evidenzbasiert
  • Abrechnung über Heilmittelverordnung vermeidet ein Genehmigungsverfahren bei den Kostenträgern
  • Überschaubare Kosten für die Patienten (NIWo-Zuschlag als Eigenleistung)
  • Behandlungsangebote in Kleingruppen wie AFT, CIMT und CIAT können integriert werden
  • Aufenthalt in einer schönen Kleinstadt im Schwarzwald mit hohem Freizeitwert und kurzen Wegen

Adresse

BDH-Therapiezentrum Ortenau
Leutkirchstraße 34a
77723 Gengenbach
Telefon 0 78 03 / 9 66 - 13 12
Telefax 0 78 03 / 9 28 - 94 26
E-Mail senden